Naturstreife in den Bayerischen Wald zur Schwammerlsuche

Am Samstag, den 28.08.2021 fand die Naturstreife August statt. Naturschutzwart Jürgen Tauer konnte dazu 18 Teilnehmer begrüßen, die wie er gespannt waren, ob und wie viele Schwammerl man finden wird. Waren es in den vergangenen Jahren eher zu trockene Bedingungen, war es dieses Jahr wohl eher zu nass und auch zu kalt. So fand man lediglich meist nur ältere Maronenröhrlinge. Pfifferlinge hingegen fanden fast alle recht gut. Grause Glucke, Rotfußröhrlinge, Steinpilze und auch „Violette Lacktrichterlinge“ wurden aber auch gefunden.  

Bilder zur Naturstreife findet ihr auf unserer Homepage unter Bilder – Naturschutz oder direkt hier.